Der Aushub - Erdungsanlage - Tag 2

Vorheriger Beitrag                                            Nächster Beitrag

Heute gehts endlich wieder weiter mit dem Aushub - ich glaub viel brauch ich nicht dazu erklären - unten die Fotos

Aufgrund des Wetters mussten die weiteren Erdarbeiten eingestellt werden. Das hinderte mich aber nicht daran die Erdungsanlage für unser Haus zu legen.

 

Erdungsanlage

Da wir eine Bodenplattenisolierung bekommen, sollte man die Erdungsanlage nicht in die Fundamentplatte legen, da man sonst nicht auf die Erderwerte kommt. (10cm Styropor isoliert nun mal)

Natürlich fordert eine Erdungsanlage im Erdreich eine Ausführung in Nirosta - nicht ganz billig aber notwendig

Das heißt jetzt aber nicht, dass wir in der Bodenplatte selbst keine Erdungsanlage mehr brauchen. Damit wir den Potentialausgleich (so ne Art Potentialsteuerung im Fehlerfall) ordnungsgemäß ausführen können, muss auch in die Betonplatte ein Erdungsdraht - hier reicht aber eine verzinkter Runddraht mit 10mm Druchmesser, dieser wird dann auf die oberste Bewehrungsmatte verlegt

Vorheriger Beitrag                                            Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Share Buttons


Blogverzeichnis

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Newsletter

Hier gehts zur kostenlosen Newsletteranmeldung